Saftkur Tipps, Saftkuren, Detox-Säfte, Entgiftung, Saftkur-Vergleich

HOME

Saftkur.info – Saftkur, Detox und Smoothies

Saftkuren und Safttage zur Entgiftung werden immer beliebter. Gesund zu leben und Vitamine, die in qualitativ hochwertigen, kalt gepressten Säften enthalten sind, unterstützen Deine Gesundheit und Deinen Körper. Bei uns findest Du alles über die perfekte Saftkur!

Saftkur als Detox-Methode

Gerade in einer Zeit, in der alles immer schneller und stressiger wird, muss wieder mehr auf die eigene Fitness und Gesundheit geachtet werden. Unterschiedlichste Einflüsse in unserer Umgebung, wirken sich negativ auf unseren Körper aus. Denken wir beispielsweise an hohe Abgaswerte, kritische Feinstaubbelastung, Chemikalien in Kleidung, Wasch- und Lebensmittel. Jeder Mensch kommt immer wieder mit Stoffen in Berührung, die uns eigentlich nicht guttun. Naheliegend ist daher, dass sich in den letzten Jahren ein Trend zu Detox- und Entgiftung immer stärker durchsetzt.

Saftkur, Smoothies, Saftkur.Info, Detox-Saftkur

DIREKT ZUM SAFTKUREN-VERGLEICH

Ziel ist es dabei, negative Stoffe dem Körper zu entziehen und über Vitamine, dank hochwertiger Früchte und Gemüse, wieder neue Kraft zu tanken. Kraft, die wir alle gut brauchen können, denn der berufliche Stress und hohe Erwartungshaltungen an Erreichbarkeit und Leistung nehmen konstant zu. Gerade in einer solchen Umgebung ist es wichtig, wirklich fit zu sein. Ein gesunder Körper sorgt für einen gesunden Geist – und umgekehrt. Kein Wunder also, dass Entgiftung ein wichtiger Gesundheitsfaktor ist.

Saftkur – Vorteile und Nachteile

Eine Saftkur ist eine der beliebtesten und wohl auch eine der genussvollsten Entgiftungsmethoden. Wer keine radikale Detox-Phase anwenden möchte, sollte unbedingt eine solche Kur nutzen, um den eigenen Körper mit frischer Energie zu versorgen. Es funktioniert grundsätzlich so, dass man über einen bestimmten Zeitraum keine feste Nahrung zu sich nimmt, sondern „nur“ hochwertige Säfte. Begleitet wird diese Form der Saft-Nahrung durch ausgewählte Tees und Wasser. Meistens dauert eine Saftkur zwischen drei und fünf Tagen, es gibt aber auch Menschen, die über zwei Wochen eine intensive Kur halten.

Die Vorteile der Kur-Methoden liegen auf der Hand. Hochwertige Säfte einer wirklich guten Kur bestehen aus köstlichem Obst und Gemüse, das nach soliden Methoden verarbeitet wurde. Die gute Zubereitung ist ein wichtiger Faktor, der dazu führt, dass die Säfte auch wirklich bekömmlich schmecken. Während der pure Geschmack von Obst und Früchten ein großer Vorteil ist, stellt eine Saftkur andererseits in Deinem normalen Lebensrhythmus eine starke Umstellung dar.

Saftkur, Detox-Saftkur, Entgiftung, Saftkur.info

DIREKT ZUM SAFTKUREN-VERGLEICH

Um die Veränderung von normaler Ernährung zu einer Kur-Phase zu erleichtern und damit Du austesten kannst, wie Dein Körper auf eine Saftkur reagieren würde, kannst Du einen Safttag machen. Ein Safttag funktioniert genau wie eine Saftkur, nur, dass es sich dabei – wie der Name vermuten lässt – um einen einzelnen Tag handelt. An diesem Tag trinkst Du die vorgesehenen Säfte, kombiniert mit Tees und Wasser. Daran wirst Du merken, wie Dein Körper auf diese Umstellung reagiert.

Saftkur – Dauer und Auswirkungen

Ein Safttag eignet sich also ideal, um auszutesten, wie Du und Dein Körper auf diese Umstellung reagiert. Grundsätzlich gibt es keine vorgeschriebene oder ideale Dauer einer Saftkur. Die meisten Kuren sind auf drei bis fünf Tage angelegt und dieser Zeitraum ist sicher sinnvoll gewählt. Wichtig ist, dass Du bei der Auswahl der Saftkur größten Wert auf Qualität der Säfte legst. Bedenke bei der Auswahl Deiner Kur, dass die in diesen Säften enthaltenen Stoffe und Produkte nahezu das Einzige sind, was du in diesen Tagen zu dir nehmen wirst.

Wir empfehlen Dir, mit einer kurzen Saftkur zu beginnen, beispielsweise mit drei Tagen. So kannst du etwa an einem langen Wochenende ideal deine Saftkur starten und einmal testen, wie es Dir damit geht. Nach und nach kannst Du die Dauer der Saftkur steigern, wenn Du das Gefühl hast, dass die Kur Dir guttut und Deinen Körper unterstütz.

Wenn Du Deinen Lebensstil generell ändern möchtest und ein gesünderes Leben anstrebst, kann ein Safttag der erste Schritt in die richtige Richtung sein. Außerdem hat ein solcher Tag auch großen symbolischen Wert – er kann der Beginn einer neuen Zeit für Dich und Deinen Körper sein, ein Startschuss für eine neue Phase des gesunden Lebens. Wenn Du eine ganze Kur über drei oder sogar fünf Tage machst wirst Du merken, wie Du neue Energie gewinnst und Du Dich vermutlich schon alleine dadurch fitter fühlst. Das kann auch zu mehr Motivation führen, um anschließend gesünder zu kochen und mehr Sport zu treiben. Wichtig ist, dass Du wirklich startest – es liegt nur an Dir, ab wann Du Dein Leben veränderst, ab wann Du Deinem Körper Gutes tun und Dich besser fühlen möchtest.

Starte noch heute – Du hast die Möglichkeit dazu und
es kann niemand für Dich den ersten Schritt tun. Auf gehts!

Wir von Saftkur.info möchten Dich dabei unterstützen, die ideale Saftkur für Deine Bedürfnisse zu finden und haben daher einen großen Saftkur-Vergleich veröffentlicht. Dieser ist kein Saftkur-Ranking, wir geben also keine Wertung ab. Vielmehr möchten wir Dir die unterschiedlichen Anbieter zeigen, aus denen Du den für Dich perfekten Saftkur-Anbieter wählen kannst.

HIER GEHT ES DIREKT ZUM GROSSEN SAFTKUR-VERGLEICH!